Der Krisenstab der Stadt Leverkusen hat am Samstag, 17.04.2021 in Abstimmung mit dem Land NRW entschieden, dass der Distanzunterricht fortgesetzt wird.

Die Notbetreuung erfolgt weiterhin für die angemeldeten Kinder. Die Anmeldung zur Notbetreuung erfolgt über die Klassenleitung, die OGS-Leitung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder die Schule (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gern an die Schulleitung oder die Klassenleitungen wenden.

Ulrike Peickert und das EKS-Team

 

Die folgenden Regeln gelten weiterhin:

Achtung - Aufhebung des Einbahnstraßensystems unserer Ein- und Ausgänge!

Ab dem 22.02.2021 betreten und verlassen die einzelnen Jahrgänge die Schule wie folgt:

KlasseEingang
1 Betreten der Schule über das Schultor am Lehrerparkplatz,
Eingang durch die Glastür an der Bücherei
2 Betreten der Schule durch den Haupteingang an der Brüder-Bonhoeffer-Str.
3 Betreten der Schule über das Schultor am Lehrerparkplatz,
Eingang über den Spielplatz
4 Betreten der Schule durch den Haupteingang an der Brüder-Bonhoeffer-Str.,
über den Schulhof zu den Klassen

Erinnerung an die bekannten Regeln des Hygienekonzeptes:

  • Nur gesunde Kinder dürfen in die Schule kommen.
  • Alle achten darauf, Abstand zu halten und die Mund-Nasen-Bedeckung korrekt zu tragen.
  • Sie verabschieden sich von Ihrem Kind vor der Schule und geben ihm mindestens 2 Masken mit.
  • Das Kind geht mit Maske in seinen Klassenraum.
  • Dort wäscht es sich die Hände und setzt sich an seinen festen Platz.
  • Die Räume werden alle 20 Minuten gelüftet. Bitte geben Sie Ihrem Kind eine Fleece-, Strickjacke oder Decke mit, damit es sich während des Lüftens vor Kälte schützen kann.
  • Bitte denken Sie an das Frühstück und Getränke sowie die vollständigen Arbeitsmaterialien.
  • Als Eltern dürfen Sie die Schule nur nach vorheriger Terminabsprache betreten.

Es wird eine große Herausforderung für uns alle werden, Präsenzunterricht, Distanzunterricht und Notbetreuung verlässlich miteinander zu verbinden.

Wir freuen uns aber darauf, die Kinder - zumindest tageweise - wieder live in der EKS zu unterrichten und hoffen, dass wir alle gesund bleiben.

Ulrike Peickert und Ihr EKS-Team