Im Eingangsbereich der EKS wurde im Dezember der "Fensteradventskranz" wöchentlich erweitert. Diese Woche kam die letzte Kerze hinzu.

Die verbliebenen Schüler*innen haben sich heute voneinander und von den Lehrkräften verabschiedet - die langen Winterferien stehen vor der Tür.

Auch diese Woche stand alles im Zeichen der Vorweihnachtszeit. Die Elefanten und Zebras der Jahrgangsstufen 1 haben sich viel Mühe beim Basteln der Fensterdekoration gemacht. So hat der Kunstunterricht schon einmal ordentlich die Vorfreude auf die kommenden Feiertage hervorgerufen.

In dieser Woche war es Aufgabe der Jahrgangsstufe 3, die Fenster neu und aufregend zu gestalten.

Die Igel, Seerobben und Füchse ließen es sich nicht nehmen, in den verschiedensten Farben Weihnachtssterne zu gestalten.

So schwer die letzten Wochen inmitten der Pandemie auch gewesen sein mögen, die Kinder haben ihren Mut nicht verloren und immer ein Stückchen ihrer positiven Lebensenergie abgegeben. Ganz besonders das Team der Jahrgangsstufe 4 hat in der letzten Adventwoche mit seiner Bastelaktion ein bisschen Normalität in den Schulalltag gebracht.

Am Montag den 07.12.2020 ereilte die EKS hoher Besuch: Der Nikolaus und sein Engelchen wanderten durch die Klassen und sprachen ein paar liebe Worte an die Kinder aus, in welchen sich auch das ein oder andere Fünkchen Kritik versteckt hatte.

Die vorweihnachtlichen Feiern in den Klassen gestaltet jede Klasse selbst. Dies reicht vom fröhlichen Adventssingen gemeinsam mit Eltern und Geschwistern über weihnachtliche Aufführungen bis hin zum gemeinschaftlichen Basteln in der Vorweihnachtszeit.